Gefunden:
Beratung

Die Beratung richtet sich an Familien mit Fragen, Anliegen und Krisen rund um die Themen Schwangerschaft, Familie und Erziehung. Darüber hinaus vermitteln wir bei Bedarf zu anderen Beratungsstellen und Institutionen, wenn es um ganz spezielle Thematiken geht. Termine können kurzfristig telefonisch vergeben werden. In der Regel sind wir montags bis freitags in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12.30 Uhr sowohl telefonisch erreichbar.

Aufsuchendes Angebot (Angebot findet zu Hause bei der Familie statt)

Ein Angebot für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

Sie befinden sich gerade in einer Krise? Sie fühlen sich für den Moment überlastet z.B. durch die Geburt eines Kindes? Dann bieten Ihnen ehrenamtliche Bezugspaten und -patinnen Entlastung und Unterstützung.

Die Bezugspaten und -patinnen

  • sind für Sie da
  • hören zu
  • begleiten, motivieren und ermutigen Sie
  • haben Verständnis
  • sind verlässlich

Wenn Ihnen das eine Hilfe sein kann, können Sie sich gerne bei uns melden.

Gruppenangebot

Die Eltern-Kind-Aktionen finden ein bis zweimal monatlich in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treff statt.

Die Inhalte reichen von gemeinsamen Bastelaktionen, über sportliche Aktivitäten bis hin zu Freizeitaktivitäten mit Familien. Der Schwerpunkt liegt dabei im Miteinander von Eltern mit ihren Kindern und dem gemeinsamen entspannten Erleben, um so die  Bindung zwischen Elternteil und Kind zu stärken.Bei den Eltern-Kind-Gruppen bekommen die Eltern Anregungen zur sinnvollen Freizeitgestaltung und Alltagsaktivitäten mit Kindern, die zu Hause leicht umzusetzen sind.
Darüber hinaus gibt es viel Raum für die Eltern, sich kennenzulernen, auszutauschen und auch soziale Kontakte untereinander zu knüpfen, so dass sich daraus regelmäßig stattfindende Gesprächskreise entwickeln können.
Genaue Termine können interessierte Eltern über die oben angegebene Telefonnummer erfahren.

Gruppenangebot

Jeden Montag in der Zeit von 10.45 Uhr bis 11.45 Uhr (außer Ferienzeiten) findet das Eltern-Kind-Turnen statt.
Kinder unter drei Jahren mit mindestens einem Elternteil können am Eltern-Kind-Turnen teilnehmen;
Die grundlegende Bewegungsförderung der Kinder und die Intensivierung der Eltern-Kind-Bindung stehen bei diesem Angebot im Vordergrund. Freude an Bewegungsspielen und Singspielen ist wichtiger Bestandteil für die Kinder.
Vorherige kurzfristige Anmeldung im Eltern-Kind-Treff wäre sinnvoll.

Medizinische und therapeutische Versorgung

Die Kinderarztsprechstunde findet zweimal wöchentlich in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treff statt;
Öffnungszeiten: Mo und Do 14.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Allgemeine kinderärztliche Leistungen können vorgenommen werden:

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Impfungen
  • Blutabnahme für Laboruntersuchungen
  • EKG
  • Lungenfunktion
  • etc.

Einige Leistungen können allerdings nur in der Hauptpraxis Kölnstraße vorgenommen werden aufgrund der Untersuchungsgeräte, die nicht im Eltern-Kind-Treff vorgehalten werden können.

Gruppenangebot

Die Minitreffgruppen mit jeweils 8 Kindern unter drei Jahren an jeweils zwei Vormittagen in der Woche bieten:

  • Entlastung für die Eltern
  • Förderung der Ressourcen und Fähigkeiten der Kinder
  • Entgegenwirken möglicher Entwicklungsverzögerungen der Kinder im kognitiven,motorischen, sozialen oder sprachlichen Bereich

Eltern haben die Möglichkeit ihr Kind an jeweils zwei Tagen in der Woche in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr durch die pädagogischen Fachkräfte des Eltern-Kind-Treff betreuen zu lassen. Die Kinder haben in dieser Zeit die Gelegenheit erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen, ihre Ressourcen und Fähigkeiten zu entdecken und Gemeinschaft spielerisch zu erleben. Die Minitreffgruppen dienen darüber hinaus dazu, möglichen Entwicklungsverzögerungen bei den Kindern vorzubeugen oder diese frühzeitig zu erkennen und entsprechende Handlungsschritte gemeinsam mit den Eltern zu entwickeln. Mütter und Väter können den Eltern-Kind-Treff gleichzeitig für sich als Begegnungsort mit anderen Eltern erfahren, ihn für sich als Elterntreff nutzen und finden dort Raum und Gelegenheit zum Austausch, und können bei Bedarf auch Beratung und Informationen zum Thema Familie und Erziehung in Anspruch nehmen.

Gruppenangebot

Werdende und junge Mütter mit ihren Kindern bis zum zweiten Lebensjahr sollen die Gelegenheit bekommen, soziale Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Rat und Unterstützung zu erfahren. Beratung rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt sind ebenfalls Bestandteil des Angebotes. Darüber hinaus erhalten die Mütter Anleitung im Umgang mit ihrem Säugling. Die Babies entdecken die Welt auf ihre Weise durch den Kontakt zu den anderen Babies.
Die Treffen finden jeden Mittwoch in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treff, Lenaustraße 58 in 53121 Bonn-Dransdorf statt.Eine vorherige telefonische Anmeldung unter der angegebenen Telefonnummer zu diesem Kursangebot wäre wünschenswert. Alle zwei Wochen findet zusätzlich eine Hebammensprechstunde statt (mittwochs 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, 14 tägig).

Gruppenangebot

Eltern und Kinder werden für das Spektrum der Gesundheitsvorsorge sensibilisiert; praxisnahe und einfache Tipps werden vermittelt, so dass Eltern diese auch leicht in ihrem Alltag mit den Kindern umsetzen können.Sprachentwicklung bei Kindern, Ergotherapie oder auch gesunde Ernährung sind  einige Themen, die dort behandelt und Eltern näher gebracht werden.
Diese Angebot findet im Rahmen eines Elternfrühstücks zweimal im Monat (freitags) in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treff statt.
Termine können telefonisch über den Eltern-Kind-Treff erfragt werden.
ine Anmeldung zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist erforderlich (bis donnerstags 12.00 Uhr), um konkreter planen zu können.

Gruppenangebot

Jeden ersten Freitag im Monat findet unser Elterncafé statt. Das Café soll einen Treffpunkt für den Austausch der Eltern untereinander bieten. Die Eltern können Kontakte aufbauen, Fragen stellen und ihnen wird ein gemeinsamer Raum für Zeit, Entspannung und Aktivitäten gegeben. Es wird dabei immer auf die Themenwünsche der Eltern eingegangen.

Die Kinder werden während des Angebots betreut.

Kurs

Der Känguru-Kurs ist ein Sprachförderprogramm für Kinder mit Migrationshintergrund in Begleitung ihrer Eltern. Die Kinder werden dabei spielerisch, durch Lieder und Reime an die deutsche Sprache herangeführt, die Muttersprachkompetenzen werden wertgeschätzt.

Deutschkenntnisse der Eltern müssen nicht vorhanden sein.

Beratung

Wenn Sie schwanger sind oder gerade ihr Baby bekommen haben. können Sie unsere Hebammen-Sprechstunde besuchen. Hier haben Sie einen Einzeltermin und bekommen eine individuelle Beratung oder einen Einzeltermin.
Die Treffen finden jeden Mittwoch in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treff, Lenaustraße 58 in 53121 Bonn-Dransdorf statt.

Eine vorherige telefonische Anmeldung unter der angegebenen Telefonnummer zu diesem Kursangebot wäre wünschenswert.

Die Hebammensprechstunde wird in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Frühe Hilfen im Rahmen der offenen Treffs "Neu im Leben" Frühe Hilfen im Stadtteil angeboten. Weitere Infos dazu auf der Website unter Hebammensprechstunden und aktuelle Termine auch auf der Website unter Aktuelles.