Gefunden:
Gruppenangebot
Eltern-Kind-Gruppe. Das Angebot ist kostenfrei. Die Pfarrgemeinde stellt einen kindergerechten Spielraum zu Verfügung. Aufsichtspflicht obliegt den Eltern. Bei Schäden tritt die Haftpflichtversicherung der Eltern ein.
Beratung

Beratung von Paaren und Einzelnen in Fragen von Partnerschaft, persönlicher Lebensgestaltung und familiären Problemen

Beratung

Beratung von Paaren und Einzelnen in Fragen von Partnerschaft, persönlicher Lebensgestaltung und familiären Problemen

Sonstiges
Familiennahe und familienähnliche Kinderbetreuung. die Eltern können Kindertagespflege in der Zeit der Berufstätigkeit, Aus- und Weiterbildungen und des Studiums nutzen. Des Weiteren ist es auch möglich für nicht berufstätige Eltern bis zu zwanzig Betreuungsstunden zu buchen. die Betreuung wird durch qualifizierte Tagespflegepersonen in deren Räumen durchgeführt. Die Kindertagespflege ist eine familienähnliche Form der Tagesbetreuung von Kindern und gleichrangig zum Betreuungsangebot der Kindertageseinrichtungen. Die Kindertagespflege hat einen eigenständigen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag. Die Betreuungsform richtet sich an Kinder von 0 - 14 Jahren (§§ 22-24a SGB VIII KJHG). Ein Rechtsanspruch auf Betreuung besteht vom 1. bis zum 3. Lebensjahr. Die Eltern können Kindertagespflege in der Zeit der Berufstätigkeit, Aus- und Weiterbildungen und des Studiums nutzen. Des Weitern ist es auch möglich für nicht berufstätige Eltern bis zu zwanzig Betreuungsstunden zu buchen
Sonstiges

Familiennahe und familienähnliche Kinderbetreuung. die Eltern können Kindertagespflege in der Zeit der Berufstätigkeit, Aus- und Weiterbildungen und des Studiums nutzen. Des Weiteren ist es auch möglich für nicht berufstätige Eltern bis zu zwanzig Betreuungsstunden zu buchen. die Betreuung wird durch qualifizierte Tagespflegepersonen in deren Räumen durchgeführt. Die Kindertagespflege ist eine familienähnliche Form der Tagesbetreuung von Kindern und gleichrangig zum Betreuungsangebot der Kindertageseinrichtungen. Die Kindertagespflege hat einen eigenständigen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag. Die Betreuungsform richtet sich an Kinder von 0 - 14 Jahren (§§ 22-24a SGB VIII KJHG). Ein Rechtsanspruch auf Betreuung besteht vom 1. bis zum 3. Lebensjahr. Die Eltern können Kindertagespflege in der Zeit der Berufstätigkeit, Aus- und Weiterbildungen und des Studiums nutzen. Des Weitern ist es auch möglich für nicht berufstätige Eltern bis zu zwanzig Betreuungsstunden zu buchen

Beratung
Wir geben Informationen zu Tagesmüttern
Gruppenangebot

Das Frühstück für Alleinerziehende ab 30 Jahren ist ein Angebot für Schwangere und Mütter mit ihren Kindern bis zum 3. Lebensjahr. Sie können dort in einem vertrauensvollen Rahmen andere Alleinerziehende kennen lernen und Kontakte knüpfen. Das Frühstück wird von zwei Beraterinnen der Schwangerschaftsberatung durchgeführt und ist für die Teilnehmerinnen kostenlos.

 

Beratung
Alle vier Wochen Mittwochs findet in unserem Familienzentrum nachmittags von 15.00 - 16.30 Uhr ein offenes Treffen für Schwangere und Mütter und Väter mit Kindern von 0 - 3 Jahren statt. Begleitet wird dieses Angebot von der Kindergartenleitung und einer Hebamme. Hier können sich Eltern treffen, austauschen, aber auch über bestimmte Themen, wie z. B. Übergang vom Stillen zur Breikost etc. informieren
Gruppenangebot
Durch Gerätelandschaften, Lieder und Musik, Fingerspiele und Bewegungsgeschichten und vieles mehr erleben die Eltern mit ihren 1 - 3 jährigen Kindern in der Turnhalle Bewegung und Spiel im fröhlichen Miteinander.
Beratung
Wir geben Informationen zu Tagesmüttern
Beratung
​Sorgen und Nöte im Alltag:Probleme in Familie u. Partnerschaft, Seelische Nöte, Überförderung, Finanzielle Sorgen, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Einsamkeit...Nach telefonischer Absprache bieten wir eine "Soziale Sprechstunde" in den Räumen der "Oase".
Aufsuchendes Angebot (Angebot findet zu Hause bei der Familie statt)

ELFEN können Familien nach der Geburt eines Kindes entlasten, Alleinerziehenden oder belasteten Eltern Zeit und Erfahrung schenken, haben immer ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte, haben viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und können Familien bei der Freizeitgestaltung unterstützen. Sie bringen viel Lebenserfahrung mit und können auch in Stresssituationen mit Ihnen mal lachen.

Gruppenangebot
Offenes Elterncafé für Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr. Einmal wöchentliches Treffen am Mittwoch von 09:30 bis 11:00 Uhr im OT-Heim St. Nikomedes. Es werden auf Wunsch Spielanregungen gegeben oder Themen rund um das Leben mit Kind besprochen. Ein guter Treffpunkt Kontakte zu anderen Eltern zu knüpfen.
Beratung

Wir sind da, damit kleine Füße große Schritte machen können!

Um Schwangere und Familien bestmöglich darin zu unterstützen, den Start ins „Abenteuer Leben" für ihr Kind so liebevoll, sicher und gesund wie möglich zu gestalten, gibt es die Frühen Hilfen. „Frühe Hilfen bilden lokale und regionale Unterstützungssysteme mit koordinierten Hilfeangeboten für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren mit einem Schwerpunkt auf der Altersgruppe der 0- bis 3-Jährige.

Gruppenangebot

Das Café Mama ist ein offenes Angebot für Mütter und ihre Kinder im Alter von 0-3 Jahren, das die Schwangerschaftsberatungsstelle des Caritasverbandes Rheine e.V. in Zusammenarbeit mit der Migrationsberatungsstelle des Caritasverbandes Rheine e. V. anbietet. In entspannter Atmosphäre können die Frauen sich kennenlernen und untereinander austauschen. Sie erhalten Informationen zu Themen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie zum Leben und zur sprachlichen, persönlichen und beruflichen Integration in Deutschland. Die Beraterinnen stehen für Fragen zur Verfügung.

Gruppenangebot

Der Gesprächskreis, „Last von der Seele reden“, ist ein offenes Angebot für Schwangere sowie Mütter mit Kindern bis zu 3 Jahren, die sich antrieblos, weinerlich und erschöpft fühlen. Die Teilnehmerinnen haben große Veränderungen in der Schwangerschaft oder nach der Geburt an sich festgestellt. Die Gruppe bietet einen vertrauensvollen Rahmen, um sich zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und Gleichgesinnte zu treffen.